CELAFLOR®, Rasen-Moosfrei Weedex®,,5×45 g günstig online Bestellen

15. Februar 2011 – 14:25

CELAFLOR®, Rasen-Moosfrei Weedex®,,5x45 g
Beseitigt Moospolster im Rasen, wie: Laub- und Lebermoose. Verursacht keine Rostflecken auf angrenzenden festen Oberflächen, sehr gute Rasenverträglichkeit. Zum Spritzen und Gießen.Nachsäen kurzfristig möglich, nicht bienengefährlich.Inhaltsstoffe: Quinoclamin 40 g/lCelaflor®, Rasen-Moosfrei Weedex®, beseitigt nachhaltig Moospolster auf Zierrasen und schützt durch seine Depotwirkung eine ganze Saison vor neuerlichem Mooswuchs. Celaflor®, Rasen-Moosfrei Weedex®, besitzt keine sichtbare Sofortwirkung. Erste Effekte der Behandlung sind nach circa 10 bis 14 Tagen erkennbar. Anders als bei Moosentfernern auf Eisensalz-Basis wird das Moos nicht nur oberflächlich beseitigt, sondern gleichzeitig bleibt ein das Mooswachstum hemmendes Depot auf der Bodenoberfläche zurück. Damit hat der Rasen genügend Zeit, die Fehlstellen wieder zu überwachsen. Ein alternativer Nachbau zur Lückenfüllung ist sofort möglich. Zudem versauert Celaflor®, Rasen-Moosfrei Weedex®, den Boden nicht, so dass die Wiederansiedlung von Moos nicht noch zusätzlich begünstigt wird.Gut bekämpfbar: Leber- und Laubmoose wie beispielsweise Sparriges Kranzmoos, Zypressen-Schlafmoos, Perlenmoos, Kegelmoos oder Spießmoos.Pflanzenverträglichkeit: Unverträglichkeiten von Rasengräsern sind nicht bekannt.Anwendungszeitraum: April bis August.Gebrauchsanleitung: Rasen, Zierrasen (Spritzen mit Spritzschirm oder Gießen) = 1 Portionsbeutel (45 g) pro 0,5 l Wasser für 5 qm.Anwendungstechnik: Das Pulver in die benötigte Wassermenge geben, um ein starkes Schäumen zu vermeiden. Gieß- oder Spritzbrühe vor dem Einsatz gründlich rühren und während der Behandlung längere Pausen vermeiden. Verwendete Geräte nach Einsatz sorgfältig spülen, Spülwasser auf der vorher behandelten Fläche ausbringen. Generell sollte die Spritzanwendung bevorzugt werden, da bei dieser eine schnellere Wirksamkeit gegeben ist. Die Orangefärbung der Spritzbrühe kann vorübergehend Flecken auf hellen Untergründen verursachen!Während der Vegetationsperiode (Mai bis August). Nicht im Ansaatjahr verwenden. Maximal 1 Anwendung in der Kultur beziehungsweise pro Jahr. Wartezeit: Freiland, Rasen, Gras und Heu: Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung (N). Im Behandlungsjahr anfallendes Erntegut/Mähgut nicht verfüttern.Weitere Produktempfehlungen:Celaflor®, Rasen-Unkrautfrei Weedex®, Breit wirksames systemisches Rasenherbizid gegen herkömmliche sowie schwer bekämpfbare Unkräute. Inhalt: 5x 45 g BeutelGrundpreis 100 g = EUR 5,33Alternative Produktempfehlungen: Celaflor®, Naturen®, Moosfrei (Gießmittel gegen Moos in Rasenflächen). Hinterlässt bei versehentlichem Kontakt mit Platten keine Rostflecken (Vorsicht lediglich bei Marmorplatten).

> Infos und Preis: CELAFLOR®, Rasen-Moosfrei Weedex®,,5×45 g online Angebote



www.baldur-garten.de



Kommentar schreiben